Bauernhof kaufen – mit der Familie aufs Land ziehen

Immer mehr Familien zieht es auf das Land, weg von der Hektik und dem Lärm der Stadt. Weitere Strecken zum Arbeitsplatz werden in Kauf genommen, um ein gesünderes Leben mit mehr Freiheiten, inmitten der Natur zu leben. Besonders für Kinder hält das Landleben viele Freiheiten bereit, die ihnen in der Großstadt nicht gegeben sind. Tollen in der Wiese, auf einen Baum klettern, Verstecken spielen im Garten. Mit der Natur aufzuwachsen, prägt die Kinder von klein auf, Körper und Seele sind gesünder.

Von der Landflucht zur Stadtflucht

bauernhof kaufen und renovieren

Alte Bauernhöfe kann man oft günstig kaufen und dann nach den eigenen Vorstellungen renovieren.

Zog es in den letzten Jahrzehnten immer mehr Menschen vom Land in die Stadt, zeigt sich der Trend inzwischen umgekehrt. Die Landflucht ist zwar nach wie vor ein Thema, da gewisse Dörfer an Überalterung leiden, weil die Jungen abgewandert sind, und Regionen immer dünner besiedelt sind. Doch im Gegenzug ziehen immer mehr Menschen das Landleben dem Stadtleben vor. Die Statistik besagt, dass der Umzug aufs Land speziell  in der Altersgruppe von 25 bis 40 in Erwägung gezogen wird.

Waren es früher eher die Senioren, die sich den Traum vom Haus im Grünen erfüllten, sind es heute zunehmend junge Familien. Eltern, die ihre Kinder in einer natürlichen Umgebung aufwachsen lassen möchten. Die Bewegung an der Frischen Luft und die körperliche Betätigung kommen der Gesundheit der Kinder zugute.

Auch das Sozialgefüge am Land bringt viele Vorteile. Plaudereien über den Zaun oder gegenseitige Hilfe sind in der Anonymität der Stadt selten geworden. Nachbarschaftshilfe hat im Dorfleben noch einen hohen Stellenwert. Das Leben auf dem Land ist rundum entspannter und die Natur trägt zur Erholung nach einem Arbeitstag bei. Ist der Weg zur Arbeit auch länger geworden, so sind die Erholungsphasen intensiver.

Einen Bauernhof kaufen

familie am bauernhof

Die ganze Familie hilft am Bauernhof mit

Hat sich die Familie für den Umzug auf das Land entschieden, beginnt die Suche nach einem geeigneten Wohnobjekt. Warum nicht einen Bauernhof kaufen? Vielleicht mit einem kleinen Obstgarten? Das Obst kann frisch geerntet, gegessen und verarbeitet werden. Frisches Gemüse im Garten zu ziehen, ein paar Hühner zu halten, macht das Landleben perfekt.

Auch der Wunsch der Kinder nach Hund und Katze ist in einem Bauernhofleicht zu erfüllen. Und es gibt kaum Schöneres für ein Kind, als mit einem tierischen Begleiter aufzuwachsen. Der Alltag auf dem Land wird anders gelebt. Wenn die Möglichkeiten, die ein Bauernhaus bietet, genutzt werden, entsteht ein völlig neues Lebensgefühl, für die Kinder wie die Erwachsenen.

Eltern können ihre Kinder unbesorgter umherstreifen lassen, die Gefahren durch den Straßenverkehr und Kriminalität sind geringer. Auch haben die Mitmenschen im Dorf stets ein Auge auf die Kinder anderer Familien. Sorgloser, freier, gesünder, entspannter, so zeigt sich das Landleben. Da werden Nachteile wie längere Anfahrtswege zur Arbeit, zum Einkaufen oder in die Schule gern in Kauf genommen. Morgens mit dem Zwitschern der Vögel zu erwachen und mit einem Blick aus dem Fenster in den Tag zu starten, bedeutet Kraft zu tanken und Freude zu empfinden. Die Atmosphäre des Bauernhauses trägt zu weiterem Wohlgefühl bei. Tägliche Glücksgefühle für Mutter, Vater und Kinder sind garantiert.

Wenn Sie in Österreich einen alten Bauernhof  kaufen wollen, ist die Raiffeisen Immobilien der richtige Ansprechpartner. Sie finden dort einige schöne Objekte.